Optimismus trotz Stillstands

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Fr, 19. Oktober 2018

Ausland

Ob Brexit oder Migration – beim EU-Gipfel fanden die Mitgliedstaaten erneut keinen Konsens.

BRÜSSEL. Ohne messbare Ergebnisse ist das EU-Gipfeltreffen zu Ende gegangen, bei dem erneut der Austritt Großbritanniens aus der EU, die Migrationspolitik und die Reform der Eurozone auf der Tagesordnung standen. Dennoch bemühten sich die Teilnehmer darum, Optimismus zu verbreiten.

"Wir sind viel besserer Stimmung als nach dem Treffen in Salzburg" (vor einem Monat), sagte Ratspräsident Donald Tusk. "Wir sind näher an einer Einigung – das ist allerdings mehr ein Gefühl als ein Fakt. Aber Gefühle ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung