Account/Login

Jeder Kilometer kostet 200 000 Euro

Hubert Röderer
  • Mi, 18. August 2010
    Ortenaukreis

Ortenaukreis hat den neuesten Radweg zwischen Biberach-Fröschbach und Gengenbach für den Verkehr freigegeben.

Verkehrsfreigabe von Kreisstraße und R...e  Kinder des Kindergartens Schwaibach  | Foto: landratsamt
Verkehrsfreigabe von Kreisstraße und Radweg zwischen Biberach-Fröschbach und Gengenbach (von links): Heinrich Grießbaum (stellvertretender Bürgermeister von Biberach), Wolfgang Ruthinger (Ortsvorsteher Schwaibach), Landrat Frank Scherer, Michael Roschach (Bürgermeister von Gengenbach), Amedeo Vassallo (Regierungspräsidium Freiburg) sowie Kinder des Kindergartens Schwaibach Foto: landratsamt

ORTENAU. Die fünf Kilometer lange Radwegverbindung entlang der Kreisstraße zwischen Biberach-Fröschbach und Gengenbach wurde neulich nach zweijähriger Bauzeit fertiggestellt – ein weiterer bedeutender Baustein für die Komplettierung des Radwegenetzes entlang der Kreisstraßen, die insgesamt eine Länge von 400 Kilometern aufweisen. In den kommenden 15 Jahren könnten weitere 100 Kilometer hinzukommen, so der politische Wille da ist und das liebe Geld.

Landrat Frank Scherer gab jetzt die Strecke zwischen Biberach-Fröschbach und Gengenbach für den Verkehr frei. Fünf Kilometer neue Radwege ergänzen nun das Radwegenetz des Ortenaukreises: "Damit sind wir unserem Ziel nach einem möglichst dichten Radwegenetz wieder einen Schritt nähergekommen."
Ein ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar