Berlin

Parlamentarier planen Papst-Boykott

Bärbel Krauß

Von Bärbel Krauß

Sa, 10. September 2011

Deutschland

Beim Besuch Benedikts im Reichstag werden viele Sozialdemokraten, Grüne und Linke fehlen.

BERLIN. Stell Dir vor, der Papst kommt, und keiner geht hin? Ganz so wird es nicht kommen, wenn Benedikt XVI. am übernächsten Donnerstag im Bundestag in Berlin spricht. Das hohe Haus wird proppenvoll sein, da ist sich die Parlamentsverwaltung ganz sicher, wie gestern betont wurde. Dass alle Abgeordneten dem Gast aus Rom die Ehre erweisen, ist damit aber ganz und gar nicht gesagt.

Bei der SPD gibt es Schätzungen, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ