Partnerschaft mit Polen?

Markus Zimmermann-Dürkop

Von Markus Zimmermann-Dürkop

Do, 18. Februar 2010

Denzlingen

Eine Denzlinger Delegation reist heute nach Konstancin bei Warschau, um Kontakte zu knüpfen und Fühler auszustrecken.

DENZLINGEN. Emmendingen gehörte 1990 zu den ersten deutschen Städten, die eine kommunale Partnerschaft mit einer Gemeinde in Polen – Sandomierz - einging. 1997, als Gundelfingen Bande mit Bierun knüpfte, waren das östliche Nachbarland und seine Kommunen schon mehr in das Blickfeld geraten. Vom Donnerstag bis Sonntag reist nun eine Delegation des Gemeinderats nach Konstancin, einer 23.000-Einwohner-Gemeinde im Umkreis von Warschau, die Interesse an einer Partnerschaft mit Denzlingen bekundet hat.

Kontakte nach Polen sind für Denzlingen nichts Ungewöhnliches. So pflegt das Erasmus-Gymnasium seit Anfang der 90er Jahre einen regelmäßigen Austausch mit einem Lyceum in Warschau. Auch ist das östliche Nachbarland seit vielen Jahren Ziel der Klassenfahrten der Abiturienten. Angeragt hatte dies Politiklehrerin Iris Vorberg, die nun auch die Gemeinderatsdelegation begleitet und in der Gemeinderat Hans Reidl eine Stütze der Städtepartnerschaft sieht.
Der möglichen Partnerstadt – denn noch hat der Gemeinderat nichts beschlossen. Für Silke ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung