Planungen abgeschlossen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 28. April 2020

Handball Allgemein

Knuth und Grothmann im Trainerteam des TuS Altenheim.

NEURIED-ALTENHEIM (nih). Nachdem nun Klarheit herrscht, wo welche Mannschaft in der nächsten Handballsaison spielt, nutzt der TuS Altenheim das vorzeitige Saisonende für die letzten Personalentscheidungen. Auf den Trainerpositionen sind zwei weitere gefallen.

Die zweite Mannschaft des TuS Altenheim darf nach dem Saisonabbruch den Aufstieg von der Bezirksklasse Offenburg/Schwarzwald in die Landesliga feiern. "Es fühlt sich unwirklich an und nicht so schön, wie wenn man dies auf dem Feld feiern würde, aber es ist verdient und das Ergebnis harter Arbeit", so deren Trainer Stefan Bayer. Christian Grothmann wird ab nächster Saison als Co-Trainer der zweiten Mannschaft Michael Cziollek in der Landesliga unterstützen. Mit diesen Beiden sitzt eine Menge Handball-Erfahrung (beide spielten Oberliga Baden-Württemberg) auf der Bank. Zusammen mit den Trainern Stefan Bayer und Marco Fels (erste Mannschaft) ist die weiterhin enge Zusammenarbeit der beiden Mannschaften gegeben. Zudem kehrt Michael Knuth zum TuS Altenheim zurück. Er wird Torwarttrainer und Koordinator für den gesamten Verein. Der Verein möchte zukünftig ein stärkeres Auge auf die Ausbildung der Torhüter legen. So soll Knuth bei den Männern zusammen mit Hans Schley die Torhüter trainieren und im Jugendbereich die Tormänner weiterentwickeln.