Plötzlich Meisterfavorit

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

Di, 15. Oktober 2019

Tischtennis

Tischtennisspielerinnen des ESV Weil II führen als Aufsteiger die Badenliga an / ESV-Coach Alen Kovac hält Oberliga für machbar.

WEIL. Der ESV Weil strebt im Tischtennis nach oben. Mit den Zweitliga-Frauen hat der Club die Bundesliga ins Visier genommen. Und hinter dem Flaggschiff mausert sich die ESV-Reserve zum Favoriten auf den Oberliga-Aufstieg.

Manchmal muss man sich vergewissern, sich nicht in der Saison und Liga vertan zu haben. Doch nein, es ist nicht die vorherige Runde, und nicht mehr die Verbandsliga. Auch wenn sich beim Blick auf den ESV Weil II ein Déjà-vu ergibt: Da thront das Team in gewohnter Manier an der Tabellenspitze, selbstredend ungeschlagen, und das als Aufsteiger in die Badenliga. Die Hoffnung von ESV-Trainer Alen Kovac vor dem Saisonstart, "eventuell vorne mitzuspielen", hat sich nach fünf Spieltagen in eine selbstbewusste Gewissheit gewandelt: "Wir ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ