POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 06. April 2021

Grenzach-Wyhlen

RHEINFELDEN

Grünschnitt brennt

Am Samstagabend wurde gegen 22.30 Uhr neben dem Europastadion in der Mouscron-Allee ein Haufen mit Grünschnitt und Ästen durch unbekannte Personen angezündet. Die Flammen ragten bis zu fünf Meter hoch und gefährdeten zeitweise eine nahe liegende Hochstromleitung. Letztlich konnte das Feuer von der Feuerwehr Rheinfelden gelöscht werden, ohne dass es zu weiteren Schäden kam. Das
Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter Tel. 07623/74040 zu melden.

Tasche geklaut

Am Samstag gegen 14 Uhr wurde einer 77-jährigen Frau beim Einkaufen
im Lidl-Markt eine schwarze Lederhandtasche entwendet. Diese hatte sie an ihren Einkaufswagen gehängt. Der Dieb entkam unerkannt. EC-Karten, die sich in der Handtasche befanden, wurden gegen Abend in einem
Mülleimer am Oberrheinplatz aufgefunden. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Kontakt: Tel. 07623/74040.

Flucht vor Polizei

Eine Streife des Polizeireviers kontrollierte am Donnerstagabend gegen 23 Uhr einen 24-jährigen Mercedesfahrer in der Cauzpertstraße. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Aufgrund des aggressiven Zustandes wurde der junge Mann mit Handschellen geschlossen und zur Dienststelle gebracht, schildert die Polizei den Vorfall. Beim Aussteigen aus dem Streifenwagen rannte der 24-Jährige Richtung Bahnhof davon. Er wurde nach ein paar Metern von den Beamten eingeholt. Bei der Durchsuchung des Mercedes wurden insgesamt 70 Gramm Marihuana aufgefunden. In der Wohnung des jungen Mannes fand die Streife eine weitere geringe Menge Marihuana und eine Softairpistole. Der 24-Jährige muss sich wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Drogeneinwirkung verantworten.

Kennzeichen gestohlen

In der Nacht von Donnerstag auf Karfreitag wurden im Fécampring sechs Kennzeichen an verschiedenen Fahrzeugen gestohlen. Hierbei entwendeten die Täter immer nur das hintere Kennzeichen, so die Polizei. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen, denen verdächtige Personen im Bereich des Fécampring aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tel. 07623/74040 in
Verbindung zu setzen.

Rollerfahrer stürzt

Ein 16-jähriger Motorradfahrer wurde am Freitag gegen 19.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Straße "Schafmatt" leicht verletzt. Der junge Motorradfahrer fuhr mit seiner Yamaha gegen einen Bordstein und stürzte auf den Grünstreifen. Dabei prallte der 16-Jährige gegen eine Straßenlaterne und wurde leicht verletzt.

GRENZACH-WYHLEN

Unfall beim Aldi

Am Samstagmittag gegen 12.40 Uhr fuhr ein 85-jähriger Mann mit einem roten Toyota-SUV auf der B34 in Grenzach. Als er gerade zur Zufahrt des Aldi-Marktes abbiegen wollte, kam ihm offenbar ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen, weshalb er zum Ausweichen gezwungen war. Dabei kollidierte er mit einem Verkehrszeichen auf dem Fahrbahnteiler an der
Einmündung. Der Pkw und das Verkehrszeichen wurden erheblich beschädigt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Tel. 07624/98900 beim Polizeiposten zu melden.