Preuß sichert sich Platz drei

dpa

Von dpa

Mo, 22. März 2021

Biathlon

Biathletin zum Ende der Saison in Östersund erfolgreich.

Biathletin Franziska Preuß hat sich im letzten Saisonrennen den dritten Platz im Gesamtweltcup gesichert. Durch Rang drei im abschließenden Massenstart schob sich die 27-Jährige am Sonntag im schwedischen Östersund erstmals in ihrer Karriere noch vom fünften Platz auf das Gesamt-Podest nach vorne. Die Bayerin leistete sich bei schwierigen Verhältnissen mit teilweise sehr starkem Wind sechs Strafrunden und hatte im Ziel 11,1 Sekunden Rückstand auf Siegerin Ingrid Landmark Tandrevold (5 Fehler) aus Norwegen. Zweite wurde Dsinara Alimbekawa (6) aus Belarus.

Benedikt Doll hatte im Massenstart der Männer kurz danach sogar die Chance, sich mit einem Sieg in die Wettkampfpause zu verabschieden. Drei Strafrunden im letzten Schießen warfen den Schwarzwälder beim Triumph von Simon Desthieux aus Frankreich aber noch auf Rang fünf zurück. Den Gesamtweltcup holte zum dritten Mal nacheinander Johannes Thingnes Bö. Der Norweger sorgte erst im letzten Schießen im Duell mit seinem Landsmann Sturla Holm Laegreid für die Entscheidung. Dafür reichte dem zwölfmaligen Weltmeister ein dritter Platz.