Fragen & Antworten: Alles Wissenswerte zum neuen Standard DAB+

Dradio/BZ/wü

Von Dradio, BZ-Redaktion & wü

Fr, 29. Juli 2011

Computer & Medien

Alles Wissenswerte zum neuen Standard DAB+

Was ist DAB+?
Das Kürzel steht für Digital Audio Broadcasting plus, also digitale Hörfunkverbreitung über Antenne mit dem Toncodierungsverfahren MPEG-4 HE-AAC v2.

Welche Vorteile bietet DAB+?
Die Rundfunkanstalten listen gegenüber analogem Hörfunk folgende Vorzüge auf:
– vielfältigeres Programmangebot
– CD-ähnliche Klangqualität
– Surround-(Mehrkanal) Ton möglich

– elektronische Programmführer (EPG)
– multimediale Zusatzdienste (z. B Texte und Bilder zum Programm)
– stabile, im Versorgungsgebiet störungsfreie Empfangsqualität, auch bei mobilem Empfang und hohen Geschwindigkeiten
– erhöhter Bedienungskomfort (z. B. Wahl des Senders nach Namen; gleichbleibende Frequenzen im gesamten Verbreitungsgebiet auch beim Übergang auf eine andere Übertragungstechnik (z. B.
UKW), wenn das Programm über DAB+ nicht mehr empfangbar ist

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ