Polzei erteilt Neonazis Platzverweise

Wilfried Lienhard

Von Wilfried Lienhard

Mo, 17. November 2008 um 14:18 Uhr

Rheinau

Beim Aufmarsch der NPD am so genannten Panzergraben im Rheinauer Stadtteil Memprechtshofen hat die Polizei vier Personen in Gewahrsam genommen. Sie hatten ein Transparent von Nazi-Gegner abgerissen.

Die rechte Szene legt am "Ehrenmal Panzergraben" alle Jahre wieder einen Kranz nieder; organisiert wird die Veranstaltung vom NPD-Regionalverband Karlsruhe-Mittelbaden. An dieser Stelle sind 27 deutsche Soldaten und Zollgrenzschützer begraben, die in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs in einem Gefecht gefallen sind, bei dem auch 49 Franzosen ihr Leben verloren.

Das "Heldengedenken", wie die NPD die Veranstaltung nennt, zog wieder 70 bis 80 meist junge Rechte an, nach Polizeiangaben aus Baden und dem Elsass. Zumeist liefen sie vom Parkplatz an der B 36 Richtung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ