Kino

Richard Eyre hat den Roman "Kindeswohl" verfilmt

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Di, 28. August 2018 um 20:15 Uhr

Kino

In dem britischen Ehe- und Justizdrama "Kindeswohl" spielt die grandiose Emma Thompson eine Richterin, deren Ehe auf dem Spiel steht und die über das Leben eines 17-Jährigen entscheiden muss.

Ganz zu Anfang drängt sich ein überraschender Gedanke auf: Wären vor Jahren die beiden Rollen wohl mit jeweils dem anderen Geschlecht besetzt worden? Wäre es also ein Richter gewesen, der vor lauter Arbeit nicht merkt, dass seine Ehe den Bach runter geht, der das Bemühen der Ehefrau nicht einmal registriert, für das Wochenende ein Tennis-Doppel zu organisieren, der jeder Bitte um ein klärendes Gespräch, jedem Anflug von Zärtlichkeit mit einem kategorischen "Nein" begegnet ...?
Haltung, Würde und Korrektheit prägen die Richterin
Dass dieser Gedanke schnell verfliegt, liegt definitiv an Stanley Tuccis und Emma Thompsons großartigem Spiel in Richard Eyres ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung