Rock & Pop

Britische Acid-Jazz-Band Incognito gastierte im Lörracher Burghof

Stefan Franzen

Von Stefan Franzen

Fr, 14. November 2014

Rock & Pop

Die britischen Acid-Jazz- und Soul-Zugpferde Incognito gastierten im Lörracher Burghof.

Gibt es einen schwammigeren Begriff in der Popmusikgeschichte als "Acid Jazz"? Eigentlich wurde er von Jazz-affinen DJs ja nur als satirische Reaktion auf den Acid House-Boom der Achtziger in die Welt gesetzt. Was dann darunter subsumiert wurde ist denkbar breit gefächert: Zuallermeist britische Bands, die aus jazziger Impro und elektronischen Elementen einen Dancefloor-Sound kreierten, auch solche, die Seitenpfade in den Funk, Soul und HipHop einschlugen oder generell irgendwie einen Retrosound pflegten. Ein 1979 gegründetes Kollektiv um den Gitarristen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ