Statistik

Rund ein Viertel der Opfer häuslicher Gewalt im Wiesental sind Männer

Stefan Ammann

Von Stefan Ammann

Di, 04. Dezember 2018 um 17:51 Uhr

Schönau

BZ-Plus 32 Frauen und zwölf Männer pro Jahr werden durchschnittlich im Wiesental Opfer von häuslicher Gewalt. Aber bei beiden Geschlechtern gehen die Zahlen zurück.

Eine Frau ist vergangene Woche vom Amtsgericht Schönau zu einer Geldstrafe auf Bewährung verurteilt worden, weil sie ihren Mann gewürgt und geschlagen haben soll. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig (wir haben berichtet). Frauen werden immer noch erheblich häufiger Opfer von häuslicher Gewalt, aber es gibt auch männliche Opfer – und die sind keine Ausnahme, auch im Wiesental. 32 Frauen und zwölf Männer hat die Schopfheimer Polizei als Opfer häuslicher Gewalt durchschnittlich pro Jahr in den vergangen fünf Jahren registriert.

Was bedeutet "häusliche Gewalt"?
Diese Zahlen müssen mit einiger Vorsicht verstanden werden, warnt Christoph ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ