DFB-Pokalspiel

SC Freiburg: Streich muss bei der Verteidigung improvisieren

René Kübler

Von René Kübler

Fr, 19. August 2016 um 20:40 Uhr

SC Freiburg

Beim SC Freiburg sind gleich drei Innenverteidiger ausfallen. Die Personallage zwingt Kulttrainer Christian Streich einmal mehr zum Improvisieren. Welche Möglichkeiten hat er?

Die Vorbereitung ist vorbei, jetzt gilt es für den SC Freiburg. Beim Regionalligisten SV Babelsberg 03 steht für den Bundesliga-Rückkehrer im DFB-Pokal die erste Pflichtaufgabe der Saison an.
Das System
Nahezu während der gesamten Vorbereitung setzte das Trainerteam um Christian Streich auf die Dreierabwehrkette. Vom Gefüge, das bei gegnerischem Ballbesitz zur Fünferkette wird, erhofft man sich mehr defensive Stabilität, die in der höheren ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung