Weichenstellungen

SC Freiburg sucht neuen Sponsor – und will ein neues Stadion

René Kübler

Von René Kübler

Mo, 10. Mai 2010 um 18:16 Uhr

SC Freiburg

Nach dem Klassenerhalt stehen für den SC Freiburg wichtige Weichenstellungen an: Hauptsponsor Duravit ist abgesprungen und Trainer Robin Dutt fordert eine neue Spielstätte für den Sportclub. Im Freiburger Rathaus bleibt man skeptisch.

FREIBURG. Dieser Tage wird dem Verein eine Vorab-Version der von ihm in Auftrag gegebenen Machbarkeitsstudie präsentiert, die Möglichkeiten sowie Vor- und Nachteile eines Neubaus aufzeigen soll. Diese Version wird dann aber nochmals überarbeitet.

"Es ist keine Frage des Wollens", sagt Fritz Keller, kommissarischer erster Vorsitzender der Freiburger. "Wir müssen uns mit der Stadionfrage beschäftigen." Ähnlich sieht es SC-Trainer Robin Dutt, der das Badenova-Stadion als Fußball-Arena genau wie Keller als "klasse" bewertet. Das Problem sei jedoch die Infrastruktur. Angefangen von Sicherheitsvorrichtungen, über Verkehrsanbindung, Arbeitsmöglichkeiten für die Presse und Behindertenzugänge bis hin zu den Maßen des Platzes entspricht die derzeitige Spielstätte nicht Anforderungen des heutigen Profifußballs – und nur bedingt den Statuten.

);

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ