Teamwettkampf

Dramen und Triumphe beim Schach-Final-Four in Kirchzarten

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Di, 23. Juli 2013 um 00:00 Uhr

Schach

"Das ist mir in 1500 Turnierpartien noch nie passiert": Das Final Four der vier besten badischen Schach-Teams – und seine besonderen Momente. Den Pokal holt am Ende Baden-Baden.

SCHACH. Kinder haben Träume, sie wollen etwas erreichen im Leben, und nicht selten denken sie dabei an eine Karriere im Sport. Der eine möchte Fußballprofi werden, der andere Rennfahrer in der Formel 1, und auch eine Laufbahn als alpines Skirenn-Ass steht bei ihnen vielleicht hoch im Kurs. An Schach denkt man in dieser Hinsicht zunächst eher nicht. Bei Timothée Heinz war das aber so. Fünf Jahre alt war der Elsässer, als er einen Film im Fernsehen sah. Tintin, in Deutschland kennt man ihn als Tim aus der Serie "Tim und Struppi", spielte eine Partie Schach, und Timothée war hin und weg. Er sagte zu seinen Eltern: "Das will ich auch können."

Timothée Heinz erfüllte sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ