Weingut Blankenhorn soll grundlegend neu gestaltet werden

unsrem Redakteur Michael Behrendt

Von unsrem Redakteur Michael Behrendt

Di, 24. März 2015

Schliengen

Pläne für die grundlegende Neugestaltung des Weingutes Blankenhorn stoßen im Schliengener Gemeinderat auf viel Zustimmung.

SCHLIENGEN. Mit der Modernisierung und dem teilweisen Neubau des Weingutes Blankenhorn soll im Ortskern von Schliengen auch städtebaulich ein neuer Akzent gesetzt werden. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates deutlich, als der vom neuen Gutsbesitzer Martin Männer beauftragte Freiburger Architekt Michael Geis die Pläne vorstellte, für die nun auch ein Bauantrag eingereicht wird. Über denhat der Gemeinrat noch zu befinden. Die Gemeinderäte zeigten sich einmütig angetan von den Plänen.

Die markanteste Neuerung für das Weingut Blankenhorn wird den Plänen des Architekturbüros Geis & Brantner zufolge sicher das 60 Meter lange Gebäude entlang des Hohlebachs sein. Im Untergeschoss werden Weinkeller liegen, und im Erdgeschoss werden sich das Flaschenlager, die Kommissionierung und weitere Geschäftsräume befinden. Hervorstechendstes Merkmal des Gebäudes wird zweifellos das Bruchsteinmauerwerk sein. Architektonisch angemessen ist dies, weil es Geis zufolge ein historisch verwendetes Baumaterial im Markgräflerland ist. So stelle sich ein Bezug zwischen moderner Architektur und historischer Bauweise her. Wie genau der Naturstein für den Bau verwendet wird, sei, so ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ