Account/Login

Kunst, die doppelt etwas gibt

  • Mi, 06. April 2016
    Seelbach

     

Im Bahnhöfle Seelbach stellen 16 Hobbykünstler aus, die in einem Atelier arbeiten, das ihnen mehr gibt als nur Raum zum Malen.

Die Ausstellungsmacher: Michael Goetz-...Jan Schofer und Armin Andreas Pangerl   | Foto: Heidi Fössel
Die Ausstellungsmacher: Michael Goetz-Kluth und die Kunstschaffenden Urban Edte, Toby, Jan Schofer und Armin Andreas Pangerl Foto: Heidi Fössel

SEELBACH/LAHR. Von kommenden Freitag an werden im alten Bahnhöfle Bilder und Skulpturen von 16 Hobbykünstlern zu sehen sein. Aussteller sind Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung, die sich regelmäßig in einem Atelier in Lahr treffen. "Augen-Blicke" zeigt eine Vielfalt an Farben, Formen und Motiven: So unterschiedlich wie die Künstler sind auch ihre Werke.

Das große und farbenreiche Atelier ist in den Kellerräumen des sozialpsychiatrischen Dienstes im Landratsamt in Lahr untergebracht. Dort treffen sich seit der Gründung vor zwölf Jahren Menschen, die mit einem psychischen Handicap leben müssen. Der Ort gibt ihnen die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar