Rassismus

Shisha-Bars in Freiburg bemühen sich seit Hanau um Normalität

Daniela Frahm, Konrad Ringleb

Von Daniela Frahm & Konrad Ringleb

Mo, 02. März 2020 um 10:45 Uhr

Altstadt

BZ-Plus Nach dem rassistischen Anschlag von Hanau haben nur manche Betreiber von orientalischen Kneipen in Freiburg Umsatzeinbußen. Einige Gäste hätten Angst – andere sind optimistischer.

Bei einer zentralen Trauerfeier in Hanau wird nächsten Mittwoch der Opfer der Anschläge gedacht, die vor rund zehn Tagen in und vor zwei Shisha-Bars der hessischen Stadt erschossen wurden. Wir haben uns eine Woche nach der rassistisch motivierten Tat in einigen Freiburger Shisha-Bars umgehört, in denen Menschen mit uns reden wollten. Es gab auch Misstrauen, was aber nicht nur mit den Ereignissen in Hanau zusammenhängt, sondern auch mit dem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung