Sie wollen, aber sie können nicht

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Di, 08. Mai 2012

Literatur

Der Freiburger Schriftsteller Karl Heinz Ott erhält in Hausen den Johann-Peter-Hebel-Preis.

Es war ein langer Weg zur Literatur. Oder soll man von einem Umweg sprechen? Womöglich war dieser Umweg kein Umweg, sondern die Voraussetzung für ein Schreiben, dem man immer ein hohes Maß an Musikalität zugesprochen hat: die langen Sätze, fließende, rauschende Kaskaden, gegliedert durch den Rhythmus der Satzzeichen, zu sprechen mit langem Atem – das Gegenteil von abgehackten, kurzatmigen Parataxen. Für diesen Stil ist Karl-Heinz Ott gerühmt worden – und ihn konnte vielleicht nur ein Schriftsteller mit musikalischem Gehör und pianistischen Fähigkeiten entwickeln.
Karl-Heinz Ott, der am 10. Mai in Hausen, dem Kindheitsort des Schriftstellers, den Johann-Peter-Hebel-Preis des Landes Baden-Württemberg entgegennimmt, kam über das Musiktheater zur Literatur. Der 1957 in Ehingen bei Ulm geborene Oberschwabe, der seine Herkunft wie alle Oberschwaben phonetisch nicht verleugnen kann, hatte neben Philosophie und Germanistik in Tübingen auch Musikwissenschaft studiert. Und er blieb nach ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung