SC Freiburg

So war das "Heimspiel Light" vor 3200 Fans im Schwarzwaldstadion

Jens Kitzler, David Weigend

Von Jens Kitzler & David Weigend

Mo, 28. September 2020 um 14:04 Uhr

Littenweiler

BZ-Plus Zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie spielt der SC wieder vor Zuschauern: 20 Prozent der Sitzplätze waren gegen Wolfsburg besetzt. Und selten war das Drumherum ums Spiel so entspannt.

Anderthalb Stunden vor Anpfiff findet man in der Freiburger Innenstadt fast keinen Hinweis darauf, dass der SC gleich ein Heimspiel austrägt. Der Verkehrsknoten Bertoldsbrunnen ist nur mäßig belebt, an der Haltestelle in Richtung Stadion warten nicht fünfzig Menschen auf jede anfahrende Bahn, wie an vergleichbaren Tagen, sondern zwei bis vier.
Nur die Anwesenheit von Dietmar Gemander zeugt davon, dass etwas anders sein muss. Der Fahrdienstleiter der VAG redet in sein ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung