Blackout

So will der Kreis Emmendingen einem möglichen längeren Stromausfall vorbeugen

Felix Lieschke-Salunkhe

Von Felix Lieschke-Salunkhe

Mi, 30. November 2022 um 06:30 Uhr

Emmendingen

BZ-Plus Der Landkreis bereitet sich auf einen flächendeckenden Stromausfall vor, der länger als 12 Stunden dauern könnte. Wichtig dabei: Die kritische Infrastruktur aufrecht zu erhalten.

Was tun bei einem großflächigen Stromausfall? Im Landkreis Emmendingen bereiten sich die Akteure auf den Ernstfall vor und erarbeiten Konzepte, um die kritische Infrastruktur zu schützen. Jetzt sollen zwei Notstromaggregate gekauft werden, die im Notfall die Kraftstoffversorgung aufrecht erhalten. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung