Sonderausstellung in St. Märgen ehrt zwei Malerinnen

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Mo, 10. Mai 2021 um 16:17 Uhr

St. Märgen

Als Bonbon bietet das Klostermuseum eine kleine, aber feine Sonderausstellung zu zwei Malerinnen aus der Wendezeit vom 19. zum 20. Jahrhundert, beide mit einem engen Bezug zu St. Märgen.

Pünktlich zum internationalen Museumstag am kommenden Sonntag, 16. Mai, kann das Klostermuseum in St. Märgen wieder öffnen und unter Einhaltung der üblichen Masken- und Hygienepflichten Besucherinnen und Besucher sogar ohne Voranmeldung einlassen. Als Bonbon zum Ende der langen Corona-Durststrecke bietet das Museum eine kleine, aber feine Sonderausstellung zu zwei Malerinnen aus der Wendezeit vom 19. zum 20. Jahrhundert, beide mit einem engen Bezug zu St. Märgen.
Elsbeth Harbers (geboren 1862 in Bremen, gestorben 1951 in Karlsruhe) und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung