Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Sa, 28. November 2020

Sonstige Sportarten

Mehr Staatshilfe — Schwenningen siegt — Hamilton, wer sonst? — Skandinavier top — Prozess erst im Juni 2021 — Aktuelles Ergebnis

SPORTPOLITIK

Mehr Staatshilfe

Die Profiligen im Basketball, Eishockey und Handball können auch 2021 mit finanzieller Unterstützung vom Bund rechnen. Es sollen nicht nur weitere 200 Millionen Euro vom 1. Januar bis 30. Juni an Corona-Soforthilfe hinzukommen. Auch die von den Ligen kritisierte Deckelung des Höchstbetrages (800 000 Euro) soll auf drei Millionen Euro pro Verein erhöht werden, so der CDU-Sportpolitiker Frank Steffel.

EISHOCKEY


Schwenningen siegt

Die Schwenninger Eishockey-Profis der Wild Wings haben ihr erstes Heimspiel nach 264 Tagen klar gewonnen. Das Team siegte beim Magentasport-Cup, dem Vorbereitungsturnier auf die neue DEL-Saison, 7:2 gegen Berlin und ist damit nach vier Spielen (Gruppe B) Tabellenführer. Das erste DEL-Spiel der Schwenninger ist am 20. Dezember beim ERC Ingolstadt.

FORMEL 1

Hamilton, wer sonst?

Der bereits als Weltmeister feststehende Lewis Hamilton (Großbritannien/ Mercedes) gewann die beiden Trainings zum Formel-1-Rennen in Bahrain (Sonntag/15.10 Uhr/RTL und Sky). Sebastian Vettel wurde jeweils Zwölfter.

SKILANGLAUF

Skandinavier top

Die Langlauf-Saison begann mit Siegen der Skandinavier. Im Sprint setzten sich im finnischen Skigebiet Ruka die Schwedin Linn Svahn und der Norweger Erik Valnes durch. Beste deutsche Starter waren Katharina Hennig (Oberwiesenthal/35.) und Sebastian Eisenlauer (Sonthofen/36.). Andreas Katz (Baiersbronn) wurde 80.

DOPING

Prozess erst im Juni 2021

Die Hauptverhandlung im Strafprozess gegen die zurückgetretene Mountainbikerin Helen Grobert (Remetschwiel/ Freiburg) wegen unerlaubten Selbstdopings wurde vom Amtsgericht Waldshut-Tiengen erneut verschoben – unter anderem Corona-bedingt. Neuer Termin voraussichtlich: Juni 2021.

Aktuelles Ergebnis

Fußball, 3. Liga: Uerdingen – Verl 1:2.