Segen statt Tore

Sport in Südbaden: Papst stört den Spielbetrieb

Laetitia Obergföll und Gabriele Schneider

Von Laetitia Obergföll & Gabriele Schneider

Do, 15. September 2011 um 18:07 Uhr

Sonstige Sportarten

Der Besuch von Papst Benedikt XVI. in Freiburg bringt nicht nur den Verkehr und die Geschäftswelt in der Stadt durcheinander. Betroffen von der Großveranstaltung sind auch die Spielpläne in verschiedenen Sportarten und Ligen.

Raynald Thommen ist nicht gerade begeistert. "Der Papstbesuch beeinträchtigt unseren Spielbetrieb sehr", sagt der Vorsitzende der Handballspielgemeinschaft (HSG) Freiburg. Am meisten ärgert er sich darüber, dass die Gerhard-Graf-Halle in der Friedrichstraße vom 18. bis 27. September blockiert sein wird. Da die Halle in der Innenstadt liegt, wird dort das Pressezentrum eingerichtet.

"Wenn die Halle ein oder zwei Tage lang gesperrt wäre, wäre das ja kein Thema", sagt Thommen. Dass aber die Frauen aus der ersten Mannschaft, die immerhin in der dritten Liga spielen, eine Woche lang nicht trainieren können, findet Thommen nicht akzeptabel. Ändern kann er es dennoch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ