Tischtennis

Regionalligist 1844 Freiburg spielt 8:8 in Wirges

goe

Von goe

Di, 22. November 2016

Tischtennis

Tischtennis-Regionalligist 1844 Freiburg spielt 8:8 in Wirges / 1844-Frauen fahren Doppelsieg ein.

TISCHTENNIS (goe). Regionalligist 1844 Freiburg stand beim TTC Wirges dicht vor dem Sieg, musste sich am Ende jedoch mit einer Punkteteilung begnügen. Die Badenliga-Frauen von 1844 fuhren dagegen zwei Siege ein.

Regionalliga Männer: TTC Wirges – 1844 Freiburg 8:8. Die Freiburger fragten sich noch lange Zeit, wie man diesen hohen Vorsprung und damit den Sieg verspielt hatte. Nach drei siegreichen Doppeln schien sich nach dem Sieg des überragenden Lukas Luchner gegen den Spitzenspieler Müller ein Erfolg von 1844 anzubahnen. Dimitri Brunner musste, nachdem er das Spiel eigentlich unter Kontrolle hatte seinem unkonventionell spielenden Gegner Limbach zum Sieg gratulieren. Am Nebentisch konnte Stefan Hugger gegen Güll mehrere Matchbälle nicht verwandeln, während Sven Hennig gegen Häusler nicht in der Lage war ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ