USC setzt ein Ausrufezeichen

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 20. Februar 2017

USC Eisvögel

69:67 – Freiburgs abstiegsgefährdete Basketballerinnen stürzen den Spitzenreiter Keltern.

REIBURG. Big Point im Abstiegskampf: Freiburgs Erstliga-Basketballerinnen zeigten am Samstagabend die beste Saisonleistung und gewannen ihr Heimspiel gegen den bisherigen Spitzenreiter Keltern überraschend mit 69:67 (19:17, 15:16, 17:16, 18:18).

FDu hast keine Chance, also nutze sie. Das ist ein Satz, der im Sport oft Anwendung findet. Er steht für Duelle zwischen David und Goliath. Am Samstag in der Freiburger Unihalle stand ein solches Duell an. Auf der einen Seite der Spitzenreiter aus der Nähe von Pforzheim, der sich anschickt, an der Vorherrschaft von Serienmeister Wasserburg zu rütteln und der bisher punktgleich vor den Bayern lag, da Keltern beide Partien gegen den Titelverteidiger in dieser Saison gewonnen hat.

Und auf der anderen Seite der USC Freiburg, der zuletzt Rückschläge zu verkraften hatte. Dem Team wurde nach einem angeblichen Formfehler ein Punkt abgezogen, so dass es auf einen der beiden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ