Übungsstunde mit einem Weltmeister

Jochen Dippel

Von Jochen Dippel

Mi, 01. August 2012

Handball Allgemein

Stargast Christian Schwarzer trainiert mit 51 Jugendlichen beim dritten Handball-Camp der Regio-Hummeln in Wyhlen.

HANDBALL. Wann gibt es schon einmal die Möglichkeit, mit einem leibhaftigen ehemaligen Handball-Weltmeister einen Doppelpass zu spielen? Beim dritten Handball-Camp der Regio-Hummeln in der Hochrheinhalle in Wyhlen hatten 51 Jungen und Mädchen am Dienstagnachmittag diese überaus seltene Chance. Mit Christian Schwarzer, dem Weltmeister von 2007, der damit seinem Ex-Teamkollegen Oliver Roggisch folgte, der im Vorjahr zu Gast war.

Der mehr oder minder talentierte Nachwuchs genoss die rund zweistündigen Trainingsübungen, die der 319-malige deutsche Nationalspieler (965 Tore) am Nachmittag leitete. Zwar kam der gebürtige Hamburger ein wenig zu spät. "Aber ich bin noch nie hier in Grenzach-Wyhlen gewesen", entschuldigte sich Schwarzer bei den wartenden Jugendlichen. Noch im gleichen Atemzug stellte er den fortan herrschenden lockeren Umgangston klar: "Unter Handballern ist man per Du. Wenn ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ