Bayern wachen zu spät auf

Do, 19. September 2002

Sonstige Sportarten

2:3-Heimniederlage zum Auftakt der Fußball-Champions-League gegen Deportivo La Coruna.

MÜNCHEN (sid/BZ). Der FC Bayern München hat zum Auftakt der Fußball-Champions-League gepatzt. Gegen das spanische Team von Deportivo La Coruna präsentierte sich der deutsche Rekordmeister vor der Pause ungewohnt schwach und lag bereits mit 0:2 zurück, ehe Salihamidzic (57.) und Elber (64.) nach einer Leistungssteigerung noch für den Ausgleich sorgten. Doch Roy Makaay sorgte mit seinem dritten Treffer zum 3:2 (77.) für die Entscheidung zu Gunsten der Gäste.

Die Bayern hatten gegen die spielstarken und gut organisierten Spanier von Deportivo La Coruna von Beginn an viel Mühe, ihr Kombinationsspiel durchzuziehen. Zudem leisteten sich die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ