Bezirkswettkampf bei bestem Wetter

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Di, 18. Juni 2013

Leichtathletik (regional)

StG Hochrhein für badische Meisterschaft in Langensteinbach qualifiziert / Leichtathleten brauchen Abkühlung.

LEICHTATHLETIK. Die Thermometer waren zum richtigen Zeitpunkt gestiegen. Leichtathleten mögen in der Regel wärmere Bedingungen, und so kam der aktuelle Temperatursprung den jugendlichen Läufern, Werfern und Springern vom Hochrhein gelegen. Am Wochenende zählte es für die weibliche und männliche U12 bis U16.

Im Europastadion Rheinfelden kämpften sie beim offiziellen Bezirkswettkampf um die Qualifikation für die badische Mannschaftsmeisterschaft, die im September in Langensteinbach ausgetragen wird. Und das zumindest in einem Fall mit Erfolg. Als das Tagwerk vollbracht war, gab es eine kühle Belohnung. Johannes Redmann, dessen Heimatverein der TV Rheinfelden ist, hatte soeben auch in seiner dritten Disziplin, der 4x100-Meter-Staffel (U 16), mit 50,47 Sekunden die erhofft hohe Punktzahl erreicht – also genehmigte er sich ein Stangeneis.

"Normalerweise macht man nur zwei Disziplinen pro Tag", sagte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ