Kegeln

Die Kegler des KSV Hölzlebruck starten in die Zweitligasaison

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Do, 14. September 2017

Leichtathletik

KEGELN. Martin Reichmann hat schon Hunderttausende von Würfen auf Kegelbahnen gemacht. Dieser Sport gehört zu seinem Leben wie essen, trinken und schlafen. Mit elf hat er angefangen. Er hatte es ja nicht weit: Er musste nur im eigenen Haus in den Keller hinunter gehen, wo sein Vater eine Kegelbahn betrieb. Im 200er-Wurf-System kamen im Verlauf einer Saison mehrere tausend Würfe zusammen, beim Training mit der Nationalmannschaft waren es manchmal 600 Anläufe und Würfe an einem Tag. Die Bewegung ist bei ihm in Fleisch und Blut übergegangen. Den Zustand der Nervosität kennt er nicht mehr, "die Zeiten sind vorbei", sagt der 55-Jährige lachend.

Am Samstag beginnt für Reichmann und den KSV Hölzlebruck die Saison in der zweiten Bundesliga. Der Verbandsliga-Vizemeister hat sich überraschend in der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ