Die ungewisse Zukunft eines talentierten Trickwerfers

Lars Bargmann

Von Lars Bargmann

Do, 08. Februar 2001

Sonstige Sportarten

Junioren-Nationalspieler Christian Hefter will nun doch nicht zur HSG Kronau-Bad Schönborn in die zweite Bundesliga wechseln.

HANDBALL. Christian Hefter, derzeit in Diensten des Baden-Württemberg-Ligisten SG Köndringen-Teningen, hat Ende vergangenen Jahres mehrere Gespräche mit den Verantwortlichen des süddeutschen Zweitligisten HSG Kronau-Bad Schönborn geführt. Kronau ist schon seit zwei Jahren an dem Nachwuchsspieler dran. HSG-Manager Klaus Bechthold meldete vor versammelter Presse den spektakulären Neuzugang des Junioren-Nationalspielers. Seit Sonntag steht der Wechsel wieder auf der Kippe. Hefter: "Es kann sein, dass ich auf eine Karriere verzichte, aber ich will bei der SG weiter spielen."

Hefter kam als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ