Kessler belohnt sich mit EM-Ticket

Ottmar Heiler

Von Ottmar Heiler

Fr, 27. Juli 2018

Leichtathletik (regional)

800-Meter-Läufer aus Donaueschingen DM-Zweiter / Anna-Lena Gamp kämpft über 400 Meter Hürden mit den Spezialistinnen.

LEICHTATHLETIK. Es hat für den Donaueschinger Christoph Kessler nicht ganz gereicht. Nach einem taktisch nicht ganz optimalen Rennen über 800 Meter wurde er bei der DM knapp hinter dem Regensburger Titelverteidiger Benedikt Huber Zweiter. Dafür kann er mit einem Schuss Optimismus in zwei Wochen die Europameisterschaft in Berlin in Angriff nehmen.

Die Saison lief für Kessler recht erfolgreich. In drei größeren Rennen mit internationaler Beteiligung bewies er sein Können. Höhepunkt war für ihn die Sparkassengala in Regensburg, bei der er in 1:46,11 Minuten über die 800 Meter nicht nur persönliche Bestzeit lief, sondern auch frühzeitig die EM-Norm für Berlin erfüllte. Nach seinem deutlichen Sieg im Vorlauf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ