Hockenheim ist im Kalender

dpa

Von dpa

Sa, 01. September 2018

Motorsport

Nach langen Verhandlungen gibt es im nächsten Jahr doch ein Formel-1-Rennen in Deutschland.

MONZA (dpa). Sebastian Vettels Formel-1-Heimspiel in Deutschland ist für ein weiteres Jahr gerettet. Der Hockenheimring einigte sich nach kniffligen Verhandlungen auf einen neuen Vertrag für 2019. Im am Freitag veröffentlichten Kalender mit 21 Rennen ist der deutsche Grand Prix für den 28. Juli angesetzt. "Wir sind hocherfreut. Deutschland ist ein sehr wichtiges Land für die Formel 1", sagte Chase Carey, der Chef der Motorsport-Königsklasse, in Monza. Dort wird am Sonntag (15 Uhr/RTL und Sky) der 14. von 21 Saisonläufen ausgetragen.

Lange drohte eine weitere Auflage des Rennens am Geld zu scheitern. Zuletzt senkte die Formel 1 jedoch die geforderten Antrittsgebühren von angeblich mehr als 21 Millionen Euro deutlich und machte so eine Einigung möglich. Mit entscheidend war zudem die Bereitschaft von Autobauer Mercedes, als Titelsponsor des Grand Prix aufzutreten. "Es war wichtig für ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ