"Sehr zufrieden" mit Rang acht

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Mo, 03. September 2018

Reitsport

Philipp Faißt und Ann In Time spielen gute Rolle bei der WM.

FAHRSPORT. Philipp Faißt (RFV Ottenheim) holte den erhofften Platz unter den besten Zehn bei der Weltmeisterschaft der Einspänner-Großpferde in Kronenberg (Niederlande). Nach drei intensiven Wettbewerben fuhr er zusammen mit seinem Pferd Ann in Time in der Einzelwertung auf Platz acht. Mit der deutschen Mannschaft verpasste er die Medaille nur knapp und wurde am Ende Vierter.

"Ich bin sehr zufrieden", stellte der amtierende Deutsche Meister, der in Lahr-Reichenbach wohnt, unmittelbar nach dem Ende des Wettbewerbs am Sonntagnachmittag fest. "Achter unter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ