SG-Keglerinnen bejubeln Heimsieg

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Mi, 23. Oktober 2019

Kegeln

FREIBURG (tn). "Dieser Sieg war für uns sehr wichtig im Kampf gegen den Abstieg", freute sich die Spielerin der SG Athena/PTSV Freiburg, Adine Riebsamen, nach dem 7:1 ihres Teams über den KV Liedolsheim II in der zweiten Kegel-Bundesliga Süd/West. Zusammen mit ihrer Mannschaftskollegin Jasmin Nübling (587) Punkte war Riebsamen (566) die stärkste Freiburgerin beim zweiten Saisonsieg der SG. Auch Venera Vermigallo, Tonya Schöpflin und Sonja Steimle konnten ihre Einzelduelle gewinnen. Nicht so erfolgreich verlief hingegen der fünfte Spieltag für die Freiburger Konkurrentinnen vom DKC Waldkirch, die beim ESV Rottweil mit 2:6 unterlagen. "Wir hatten uns mehr ausgerechnet", sagte DKC-Vorsitzende Linda Lang nach der dritten Saisonniederlage: "Aber durch die Bank erreichten unsere Spielerinnen diesmal kein hohes Punkteniveau. Wir müssen nach vorne schauen und diese schmerzliche Niederlage vergessen."