Ringen

So ist die Lage bei den Ringer-Regionalligisten vor dem Auftakt

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Do, 05. September 2019 um 21:00 Uhr

Ringen

BZ-Plus Am Samstag fällt der Vorhang in der Ringer-Regionalliga. Nach schweißtreibender Vorbereitung schauen die Zweitligisten vom Hochrhein erwartungsfroh auf die Runde. Drei Teams, drei Konzepte.

KSV Rheinfelden
Drei Sekunden länger und die Ringerwelt beim KSV Rheinfelden sähe nur halb so rosig aus. Drei Sekunden: So kurz wie die Regel, nach der scherzhaft auch noch ein runtergefallenes Stück Nahrungsmittel zu sich genommen werden darf. Und doch so bedeutsam. "Hätte er drei Sekunden länger durchgehalten, wir hätten ihn nie wieder gesehen", erklärt KSV-Trainer Sascha Oswald und gesteht: "Wir haben schon richtig gezittert."

Die Rede ist von Mikhail Ivanov. Der russische 57-Kilogramm-Mann ist der Transfercoup des KSV. Und für den 35-jährigen Übungsleiter der integrale Bestandteil der Kaderplanung für die neue Saison, die am Samstag gegen den KSV Schriesheim beginnt. "Auf 57 Kilo eröffnet er unsere Kämpfe: Beginnt man mit einem Sieg, gibt das den Drive für den ganzen Mannschaftskampf vor."

Aber zurück zu den ominösen drei Sekunden: Eigentlich war Ivanov diesen Sommer ein relativ ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ