Volleyball

1844 Freiburg gewinnt gegen Meister Fellbach im Tie-Break

Marie Reitzenstein

Von Marie Reitzenstein

Sa, 10. Dezember 2016 um 23:48 Uhr

Volleyball

Die Zweitliga-Volleyballer von 1844 Freiburg haben ein Faible für Spannung. In den letzten drei Spielen ging es für 1844 jedes Mal bis in die Verlängerung. Zweimal behielten sie dabei das bessere Ende für sich - so auch gegen Fellbach.

Nach zwei verlorenen Spielen zu Hause wollten die Freiburger gegen den amtierenden Meister SV Fellbach ihre Heimbilanz aufpolieren. Fellbach konnte bislang nicht an seine Dominanz der Vorsaison anknüpfen. Die Formschwäche ist vor allem auf die verletzungsbedingten Ausfälle der Leistungsträger Yannik Harms und Marvin Klass zurückzuführen. Beide waren gegen Freiburg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ