Fanclub

Fabian Rießles Familie verfolgte seinen Medaillenlauf gebannt vor dem TV

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Di, 20. Februar 2018 um 19:40 Uhr

Olympische Spiele

BZ-Plus Bruder, Schwägerin und Patenkind fieberten bei Fabian Rießles furiosem Lauf zur Medaille mit. Zusammen mit 30 Begeisterten saßen sie vor dem TV-Schirm.

"Fabi, Fabi, Fabi": 30 Fans brüllen an diesem frostigen Dienstagnachmittag als wären sie 300. Ekstase im Foyer der Festhalle Breitnau, die einem begnadeten Sprinter gilt, der in diesem Moment auf dem TV-Schirm im fernen Südkorea nach zehn Kilometern Anlauf reif scheint für den Olympiasieg. Es wird, mit 0,4 Sekunden Rückstand auf Teamkollege Johannes Rydzek, Rang zwei für den St. Märgener Kombinierer Fabian Rießle (27) von der SZ Breitnau, der Silber gewinnt, vor Eric Frenzel, dem Olympiasieger auf der Normalschanze.

In der Halle gibt es jetzt kein Halten mehr. Mittendrin im Jubeltrubel: Rießles Bruder und Heimtrainer Philipp, seine Frau Antje, Fabians Patenkind Jula (5) und ihre Geschwister Fin und Malu. Es ist ein historischer Moment. Wieder einmal im Schwarzwald. Wieder einmal in Breitnau. Fast schon zur Gewohnheit geworden ist das ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ