Nordische Kombination

Rasant auf der Skatingpiste, wankelmütig auf der Schanze

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

So, 13. Januar 2019 um 18:40 Uhr

Nordische Kombination

Fabian Rießle von der SZ Breitnau, Mannschafts-Olympiasieger in der Nordischen Kombination, offenbar bei den Einzelweltcups in Val di Fiemme alte Schwächen bei der Luftfahrt.

BREITNAU. Fabian Rießle (28) ist, mit jetzt neun Jahren Erfahrung in der Weltspitze, noch immer ein Windhund. Der Nordische Kombinierer der SZ Breitnau, aufgewachsen in St. Märgen und seit vergangenem November daheim in Kirchzarten, startete am Samstagnachmittag im italienischen Val di Fiemme einen seiner typischen Angriffe: Von vorn. Mit raumgreifendem Schritt stürmte der Hochschwarzwälder auf schmalen Latten voran, gewann in einer technisch schwierigen S-Kurve rasch ein paar Meter Vorsprung. Doch der Oberstdorfer Vinzenz Geiger (21) und der Norweger Joergen Graabak ließen sich im Finale des Zweier-Teamsprints nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ