ATP-Tennis-Turnier in Basel

Zwei Deutsche im Hauptfeld

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Di, 25. Oktober 2016

Tennis

Beim ATP-Tennis-Turnier in Basel schlagen drei Top-Ten-Spieler auf / Halle-Sieger Florian Mayer dabei.

TENNIS. Man muss kein Prophet sein, um prognostizieren zu können, dass die deutschen Tennis-Profis wohl auch in diesem Jahr nichts mit dem Turniersieg bei den Swiss Indoors in Basel zu tun haben werden. Favorit ist auf dem Papier ein Schweizer: Stan Wawrinka.

Die zwei besten deutschen Tennisspieler sind in der St. Jakobshalle nicht vertreten. Der Weltranglisten-33., Philipp Kohlschreiber aus Augsburg, fehlt ebenso wie Alexander Zverev, der am Montag weiter auf ATP-Position 20 geführt wurde. Immerhin steht sein älterer Bruder Mischa Zverev (72./beide Hamburg) im Hauptfeld und hat reelle Chancen das Achtelfinale zu erreichen.

Der 29-Jährige, der noch ohne ATP-Titel ist, hat sich bereits ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ