Morath gibt ihr Comeback

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Fr, 18. Mai 2018

Mountainbike

Kirchzartener Max Brandl beim Weltcup in Albstadt U 23-Mitfavorit.

MOUNTAINBIKE. Die Freiburgerin Adelheid Morath gibt nicht einmal drei Monate nach ihrem Kahnbeinbruch am Freitag beim Weltcup in Albstadt beim neuen Short Track Race ihr Comeback. Am Samstag geht Max Brandl vom Kirchzartener Lexware-Team im U23-Rennen als Mitfavorit an den Start.

Für Adelheid Morath ist der Heim-Weltcup in Albstadt quasi das erste Cross-Country-Rennen der Saison, nachdem sie sich am 7. März das Kahnbein gebrochen hatte. Dass es gleich ein so hochkarätiges Rennen ist, das ist keine leichte Übung. "Für das erste Rennen ist der Weltcup eine ganz schöne Herausforderung. Es ist für den Kopf nicht leicht, Albstadt nicht mehr als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ