Manuel Müller siegt beim Heimrennen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. April 2019

Radsport

RADSPORT (BZ). Lokalmatador Manuel Müller vom Wyhler Radsportteam Belle Stahlbau gewann das Kriterium in Wyhl über 85 Kilometer. In Manuel Müller, Marcel Fischer und den Tenbruck-Brüdern Jonas und Florian drückten vier Belle-Fahrer dem Rennen ihren Stempel auf. Zwei Runden vor Schluss konnten sich Müller und Florian Tenbruck noch einmal absetzen, so fuhr Müller einen ungefährdeten Sieg heraus. Dank der besseren Platzierung im Schlussspurt kam Marcel Fischer noch vor Achim Burkhart (RSV Oberhausen) als Zweiter aufs Podium. Das Team ist damit für den Klassiker Rund um Schönaich am Ostermontag gerüstet. Bei den Frauen hielt einsetzender Regen Belle-Fahrerin Jasmin Rebmann nicht davon ab, alle Wertungsrunden für sich entscheiden. So setzte sich die 27-jährige Fahrerin aus Stegen souverän durch.