Eine Zitter- und Hängepartie

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Mi, 25. Mai 2016

Regio-Fußball

Was der Bahlinger SC in diesen Tagen braucht: Glück in der Aufstiegsrunde und einen neuen Trainer.

FUSSBALL. Niemals geht man so ganz. Die Premierensaison in der Regionalliga ist für den Bahlinger SC seit dem vergangenen Samstag Geschichte. Und doch wissen die Rot-Weißen erst am kommenden Sonntag, was sie mit diesem ereignisreichen Jahr wirklich anfangen sollen.

Denn die Frage "Klassenerhalt oder Abstieg?" entscheidet sich für den Tabellen-14. erst mit dem Ausgang der Aufstiegsspiele zur Dritten Liga. Dabei müssen die Bahlinger gleich zweimal mitzittern: Nur wenn sich Meister SV Waldhof Mannheim (gegen die SF Lotte) und Vizemeister SV Elversberg (gegen den FSV Zwickau) in Hinspiel (Mittwoch, 19 Uhr) und Rückspiel (Sonntag, 15 Uhr, live im SWR- und MDR-Fernsehen) durchsetzen, gibt’s eine Fortsetzung in Deutschlands vierthöchster Klasse. "Immerhin", sagt der sportliche Leiter August Zügel, "wir sind noch im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ