"Brisante Unterlagen"

Paoli-Kommission entdeckt neue Belege für Doping in Freiburg

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Do, 12. Februar 2015 um 14:06 Uhr

Sportpolitik

Der Verdacht, dass Freiburg ein Zentrum des Dopings in Deutschland war, erhärtet sich weiter. Die Kommission der Kriminologin Letizia Paoli will in der Dopinggeschichte einzigartige Dokumente entdeckt haben.

Die Kommission zur Aufklärung der Doping-Vergangenheit in Freiburg hat weitere Belege für systematische Manipulationen im westdeutschen Sport entdeckt. Sie sei auf Unterlagen "von dopinghistorisch einzigartiger Bedeutung gestoßen", erklärte Letizia Paoli, die Vorsitzende der Kommission. Paoli will sich weder von der Universität noch vom ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung