SPORTVORSCHAU

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Fr, 13. Mai 2022

F-Regionalliga

FUSSBALL

Mit Spaß nach Mainz

"Viel Spaß" und "große Freude" hätten die Regionalliga-Fußballer des Bahlinger SC laut Trainer Dennis Bührer in den vergangenen Trainingseinheiten an den Tag gelegt. Mit dieser Einstellung wollen die Kaiserstühler auch für einen positiven Saisonabschluss am Samstag, 14 Uhr, beim TSV Schott Mainz sorgen. Die Gastgeber stehen bereits seit Wochen als Absteiger fest. Dass der Mainzer Kunstrasen damit als Spielort für die kommende Regionalliga-Runde ausfällt, sieht man auch in Bahlingen nicht ungern. Tim Probst, Mihailo Trkulja und Maximilan Faller sollen am Sonntag die zweite Mannschaft des BSC im Landesliga-Heimspiel gegen den VfR Hausen verstärken und werden deshalb in Mainz geschont. "Die U23 steht im Fokus", macht Bührer deutlich. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Shqipon Bektasi. Verletzt fehlen Maximilian Bachmann, Romain Angot, Ylber Lokaj und Walter Adam. Jonas Siegert ist nach seiner Roten Karte aus dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II (0:2) für zwei Spiele gesperrt worden, fehlt also auch zum Auftakt der neuen Spielzeit.

LEICHTATHLETIK

Staffeln laufen um Titel

Am Samstag findet von 11 Uhr an im Freiburger Seeparkstadion die baden-württembergische Staffelmeisterschaft statt, ausgerichtet vom Leichtathletik-Kreis Freiburg und dem LAC Freiburg. Auf dem Programm stehen für die weibliche und männliche Jugend (U14 bis U20) sowie für Frauen und Männer die Strecken 3 x 1000 Meter, 3 x 800 Meter und 4 x 400 Meter. Über die längste Distanz gehört der LAC mit dem Trio Filmon Teklebrhan, Ayoub El Koubriti und Emil Meggle zu den Medaillenanwärtern. Für LAC-Trainer Johannes Eisele sind hier die StG Heilbronn-Winnenden-Weinstadt und der VfL Sindelfingen "nominell stark besetzt und leicht favorisiert". Über 4 x 400 Meter fehlt die weibliche Staffel des USC Freiburg, die im Vorjahr Platz eins der deutschen Jahresbestenliste einnahm. "Aufgrund von Erkrankungen sind noch nicht alle Läuferinnen fit", erklärt USC-Trainer Ulf Rüdiger Heinrich.

RADSPORT

Straßenrennen in Wyhl

Der RSV Rheinstolz Wyhl, der im vergangenen Jahr sein hundertjähriges Bestehen feierte, richtet am Sonntag die 49. Auflage seines Radrennens aus. Start und Ziel liegen an der Turn- und Festhalle. Rennbeginn ist um 10 Uhr für die Schülerklassen. Höhepunkte sind die Elite-Rennen für Frauen (13.10 Uhr, 25 Runden) und Männer/Amateure (16.10 Uhr, 55 Runden).

REITSPORT

Turnier in Köndringen

Der RV Teningen-Köndringen richtet am Wochenende sein Spring- und Dressurturnier auf dem Gelände am Sportfeld aus. Höhepunkte sind Prüfungen der Klasse M in der Dressur am Samstag (16 Uhr) und Sonntag (16.15 Uhr) sowie Springen der Klasse A** am Samstag (16 Uhr und 16.45 Uhr mit Joker).

AMERICAN FOOTBALL

Heimauftakt für Sacs

Eine richtig harte Nuss haben die American Footballer der FT 1844 Freiburg Sacristans im ersten Heimspiel der Regionalliga-Saison zu knacken. Am Samstag, 15.30 Uhr, gastiert Zweitliga-Absteiger Biberach Beavers an der Dreisam. Das Team von Headcoach Oscar Vazquez-Dyer ist unter den besten drei Teams im Südwesten anzusiedeln und gewann seine Startpartien gegen Weinheim (34:21) und Albershausen (20:3). Die Sacs, die in Holzgerlingen ebenfalls erfolgreich begannen (21:18), sind Außenseiter.