Springerle: Und sie werden doch weich

Friederike Marx

Von Friederike Marx

Fr, 12. Dezember 2008 um 16:40 Uhr

Teningen

Wer sich an Springerle schon mal einen Zahn ausgebissen hat, sollte sich vielleicht beim nächsten Backen professionelle Hilfe holen. Die gibt es zum Beispiel bei der Teningerin Ursula Krusekamp. In ihrem Volkshochschulkurs lernen die Schüler, wie man’s richtig macht.

TENINGEN. "Der Teig darf nicht zu fest und nicht zu flüssig sein, und die Springerle müssen auf die richtige Art und Weise im Ofen gebacken werden", klärt Ursula Krusekamp die fünf weiblichen und zwei männlichen Kursteilnehmer auf, die sich in der Küche der Teninger Grundschule versammelt haben. Seit 16 Jahren gibt die Pädagogin, Hobby-Karateka und versierte Bäckerin in Volkshochschulkursen ihr Wissen weiter.
Alles nahm seinen Anfang damit, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung