Bilder der Heimatliebe

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mo, 02. Juli 2012

St. Blasien

Petit Salon feiert seine Erweiterung mit einer Sonderausstellung.

MENZENSCHWAND. Zahlreiche Gäste nutzten die Gelegenheit, zur Ausstellungseröffnung anlässlich der Erweiterung des Winterhalter-Museums zu kommen und die "Menzenschwander Ansichten" zu betrachten, die in Gestalt von Zeichnungen der 1971 verstorbenen Hildegard von Bylandt-Rheydt und von Aquarellen der 86-jährigen Edith Mauel bis zum 31. August in Menzenschwand zu sehen sein werden.

Trotz der erweiterten Räumlichkeiten herrschte drangvolle Enge bei der Vernissage zur Sonderausstellung im Menzenschwander "Petit Salon". Abgesehen den optischen Inspirationen konnten sich die Besucher auch an drei Uraufführungen von Liedern aus der Feder Hildegards von Bylandt-Rheydt erfreuen, vorgetragen von Berthold Weiger und begleitet von Ursula Wäschle-Weiger am Harmonium.

Elisabeth Kaiser begrüßte Bürgermeisterstellvertreter Manfred Leber und Ortsvorsteher ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ