Revolutionärin auf dem Alphorn

Hans Jürgen Kugler

Von Hans Jürgen Kugler

Mo, 12. Oktober 2015

Staufen

STAUFENER KULTURWOCHE I: Eliana Burki begeistert im Spiegelzelt mit neuen Tönen auf dem archaischen Instrument.

STAUFEN. Wer beim Stichwort Alphorn an in Trachten gewandete ältliche Schweizer Bartträger denkt, hat Eliana Burki noch nicht erlebt: Blonde Locken, duftige Spitzenbluse, Blütenkranz im Haar – die elfenhafte Erscheinung ist eine unkonventionelle, aber gleichwohl technisch versierte Meisterin auf dem archaischen Instrument, dem sie ganz neue Töne entlockt hat.

Im Rahmen der Staufener Kulturwoche stellte die junge Alphornrevolutionärin im proppenvollen Spiegelzelt ihr neues Bühnenprogramm "Arcadia" als Weltpremiere vor. Doch zunächst betreten die Streicher des nicht minder außergewöhnlichen Solis String Quartet (Italien) und der Perkussionist Andi Pupato die Bühne. Mystisch raunende, geheimnisvoll wabernde Klänge – die akustische Bühne für die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ