Steffen Warias fährt an die Spitze im Gesamtklassement

Lucas Roth

Von Lucas Roth

Mo, 27. Juli 2015

Behindertensport

Beim Paracycling-Weltcup in Elzach räumt das deutsche Team gleich sieben Goldmedaillen ab / Von Dienstag an: WM in der Schweiz.

ELZACH. Internationales Flair versprühte der vom Radsport-Weltverband (UCI) veranstaltete Paracycling-Weltcup im Elztal. Rund 350 Radsportler/-innen aus 37 Ländern strömten am vergangenen Wochenende nach Elzach und verwandelten das pittoreske Städtchen am Rande des Südschwarzwaldes zum Hotspot der weltweiten Handicap-Radsport-Szene. Unter ihnen: Steffen Warias, der für den RVC Reute startet.

Nach den beiden Rennen im italienischen Maniago und dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ